Bachelor / Master / Doktorat - Fernstudium - FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Fernstudium

 

FAQ BSc / MSc / MBA / DBA Studien der:

Middlesex Universität, London

Studium abgebrochen oder bereits viele Kurse an außeruniversitären Einrichtungen wie z.B. BFI absolviert:

In diesem Fall empfehlen wir der Anmeldung einen Antrag auf Anerkennung bereits abgelegter Prüfungen beizulegen. Es bestehen hier womöglich Anrechnungsmöglichkeiten sich überschneidender Kurse im MBA Studium. Ob Anrechnungen möglich sind, wird bei Anmeldung von der wissenschaftlichen Leitung überprüft. Nach erfolgreicher Anerkennung bekommen Sie den Bescheid über die Anerkennungen zugeschickt, somit können Sie dann ganz genau sehen, welche Kurse im MBA-Studium noch zu absolvieren sind.

Um die Lehrpläne von Ihrem vorangegangenen Studium oder bereits abgelegter Kurse mit unseren Bachelor- und Master Studienplänen zu vergleichen, benötigt die Studienabteilung Ihre Zeugnisse der bereits abgelegten Kurse oder ein Diplomprüfungszeugnis mit Angabe der Semesterstunden und ECTS. Die Bestätigungen der Kurse können Sie gescannt, per Post oder Fax zuschicken.

 

Zielgruppe - an wen richtet sich das Studium / die Fernstudien?

Die Fernstudien der KMU Akademie richten sich an Personen, die schon Berufserfahrung haben und berufsbegleitend einen akademischen Abschluss machen möchten sowie Mitarbeiter und Unternehmer von KMUs - denen es aufgrund der privaten oder beruflichen Situation nicht möglich ist, einen längeren Auslandsaufenthalt zu tätigen. Berufsbegleitende Fernstudien sind auch besonders interessant für Personen, die sich in Betreuungspflichten befinden (beispielsweise Personen in Hospizkarenz, Mütter und Väter in Karenz, Pflege von Angehörigen), Personen mit eingeschränkter Mobilität, Berufstätigen und Personen, die keine langen Anfahrten zur Universität mit Präsenzprogrammen in Kauf nehmen wollen oder können.

Ebenso gibt es viele Professionals aus den unterschiedlichsten Berufssparten wie beispielsweise Ingenieure, Controller, Immobilienmanager, Consultants, Anwälte, Ärzte, etc. unter unseren Studierenden.

 

Wie komme ich zu einem Anerkennungsbescheid?

Die Studienleitung überprüft Ihre bisherigen absolvierten Kurse oder auch bereits absolvierte Studien. Daraufhin wird innerhalb der Studienkommission über Anrechnungen abgestimmt.

Bitte scannen Sie Ihre Zeugnisse (Matura, BFI, Diplome etc.) ein, sodass man auch die Stundentabelle (ECTS oder SS) sieht. Sie können diese Unterlagen natürlich auch per Post oder Fax schicken.

 

 

Gibt es die Möglichkeit einer Ratenzahlung?

Ja, es gibt die Möglichkeit einer Ratenzahlung, folgende Varianten der Ratenzahlung sind, mit einem Aufschlag von 3% der Studiengebühr, für alle unsere Studien möglich:

  • 50% bei Studienbeginn, 50% nach 12 Monaten
  • 50% bei Studienbeginn, Rest gleichmäßig verteilt auf bis zu 18 Monatsraten
  • 25% bei Studienbeginn, Rest in 3 Raten zu je 25% - nach 6, 12 und 18 Monaten

Mail: studienberatung@kmuakademie.ac.at

Tel.: +43 (0) 732 / 77 00 77 - 77   oder   + 43 (0) 676 / 496 77 30

Tel. aus Deutschland: + 49 (0) 3040 / 8173 - 219

 

Kontodaten

Die Kontodaten finden Sie auch im Anmeldeformular:
KMU Akademie & Management AG, Sitz Linz, Hauptstraße 54

VKB Freistadt
IBAN: AT88 1860 0000 1101 3695
BIC: VKBLAT2L
UID: ATU62278902

Fn 273129k

 

Sind die Studiengebühren für mich verloren wenn ich z.B. aus beruflichen oder privaten Gründen das Studium nicht beenden kann?

Dies ist in unseren AGB (Punkt 7 im Anmeldeformular - dieses finden Sie im Anhang) geregelt:

Widerruf (Deutsches Recht)
Binnen 4 Wochen nach Freischaltung des Zuganges zum Online Campus ist ein Widerruf möglich. Alle Einzelheiten dazu sind der Widerrufsbelehrung im Anmeldeformular zu entnehmen.

 

Rückstritt (Österreichisches Recht)
Rücktritt gemäß § 3 und 3a KSchG
Hat der/die StudentIn als VerbraucherIn seine/ihre Vertragserklärung weder in den vom Unternehmer für seine geschäftlichen Zwecke dauernd benützten Räumen noch bei einem von diesem dafür auf einer Messe oder einem Markt benützten Stand abgegeben, so kann er/sie von seinem Vertragsantrag oder vom Vertrag binnen 14 Tagen zurücktreten; der Fristenlauf beginnt mit Vertragsabschluss (Erhalt der Anmeldebestätigung).

 

Kündigung des Vertrages
Eine Kündigung des Studienganges ist möglich. Nach Ablauf des Widerrufsrechtes/Rückstrittsrechtes gemäß Punkt 7 (der AGB im Anmeldeformular) kann der Studiengang gekündigt werden. Dieser Vertrag kann ohne Angabe von Gründen erstmals zum Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsabschluss (Erhalt der Anmeldebestätigung) mit einer Frist von 6 Wochen gekündigt werden. Nach Ablauf des ersten Halbjahres nach Vertragsabschluss kann der Vertrag jederzeit, unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten, gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich per eingeschriebenem Brief zu erfolgen. Im Falle einer Kündigung erfolgt die Abrechnung dergestalt, dass die Beträge analog der positiv absolvierten ECTS abgerechnet werden (z.B. MBA - 60 ECTS absolviert entspricht 50 % der Studiengebühren). Wurden vom/von dem/der TeilnehmerIn weniger als die maximal absolvierbaren ECTS absolviert, so erfolgt die Abrechnung nach Anzahl der begonnenen Semester der Mindeststudiendauer (siehe Punkt 9 der AGB im Anmeldeformular) wobei zumindest 25 % der Studiengebühren zu bezahlen sind.

 

Ist es möglich, mit dem Fernstudium Bildungskarenz zu beantragen?

Fernstudien wurden auch in das Programm der Bildungskarenz aufgenommen. Es studieren bereits mehrere Personen in der Bildungskarenz an der KMU Akademie & Management AG. Es wird bei unseren Fernstudien die Regelstudiendauer unterstellt, also 4 Semester für das MBA-Programm und 6 Semester für das Bachelor-Studium. In jedem Semester sind 30 ECTS zu erwerben, 1 Credit-Point entspricht einem durchschnittlichen workload von 25 Stunden, daher wird die nötige Belastung pro Woche (mind. 20 Wochenstunden) leicht erreicht und kann auch durch entsprechende Prüfungszeugnisse nachgewiesen werden.

AMS - Bildungskarenz

Es hängt jedoch immer vom AMS-Berater ab, ob Bildungskarenz gewährt wird oder nicht. Sollten Probleme auftreten, können Sie sich gerne an uns wenden.

Nähere Informationen zur Bildungskarenz finden Sie im Informationsblatt des AMS:

dieses Informationsblatt hier downloaden!

 

Ist das Studium berufsbegleitend wirklich schaffbar?

Pro Semester sind max. 30 ECTS möglich (= 3 Kurse können pro Semester maximal abgeschlossen werden), Sie teilen sich die Kurszeiten und Prüfungstermine vollkommen selbst ein.

Unsere Studierenden beweisen es täglich, dass das Studium mit Beruf und Familie vereinbar ist.

Bei unseren Bachelor- und Masterstudien dauert 1 Semester reine 15 Kalenderwochen, weshalb es hier sogar zu einer kürzeren Studiendauer kommen kann:

  • MSc bzw. MBA: 4 Semester bzw. 60 Kalenderwochen
  • BSc: 6 Semester bzw. 90 Kalenderwochen

Im Doktoratsstudium begträgt die Mindeststudiendauer immer 3 Jahre.

Bei allen Studien kann eine maximale Studiendauer von jeweils 7 Jahren - ohne zusätzliche Studiengebühren oder dergleichen - bei Bedarf voll ausgeschöpft werden.

 

 

Bin ich mit einer HAK, HBLA, HTL, Gymnasium, Abend- Matura zum Bachelor und Master-Studium berechtigt?

Natürlich sind unsere berufsbegleitenden BSc und MSc oder MBA Studien mit jeder offiziellen Maturabescheinigung / Abiturbescheinigung möglich.

 

Aufnahmevoraussetzung zu den Fernstudien der Middlesex University

 

Bachelorstudium (BSc):

  • akademischer Abschluss ODER
  • Matura / Abitur ODER
  • Lehrabschluss & 4 Jahre Berufserfahrung

Masterstudium (MSc oder MBA):

  • akademischer Abschluss & 2 Jahre Berufserfahrung ODER
  • Matura / Abitur & 4 Jahre Berufserfahrung ODER
  • Lehrabschluss & 6 Jahre Berufserfahrung

Doktoratsstudium (DBA):

  • abgeschlossenes Diplomstudium & Berufserfahrung ODER
  • abgeschlossenes Bachelor- & Masterstudium & Berufserfarhung

Bachelor oder MBA-Studium ohne Matura / Abitur möglich?

Als Aufnahmevoraussetzung gilt auch eine Berufsausbildung mit 4 bzw. 6 Jahren Berufserfahrung. Beispielsweise eine einschlägige Meisterprüfung, Diplomausbildung für Krankenschwestern und Pfleger, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigung - in Kombination mit der geforderten Berufsausbildung - berechtigen Sie zum Bachelor bzw. Master-Fernstudium. Bitte nehmen Sie mit der Studienberatung Kontakt auf für nähere Informationen!

Eine Anmeldung kann immer abgegeben werden, diese wird dann von der Aufnahmekommission geprüft. Sollte eine Aufnahme nach Überprüfung der Unterlagen nicht möglich sein, so entstehen dem/der BewerberIn KEINE Kosten!

 

Akkreditierung / internationale ZertifizierungMiddlesex University

Die englische Middlesex Universität in London ist als Universität vollständig anerkannt und höchst renommiert. Das Bachelor, MSc, MBA und Doktorats-Studium dieser Universität ist somit jeweils international vollständig anerkannt!

Auszeichnungen & Anerkennungen der Middlesex University:

Akkreditierung der QAARoyal Anniversary TrustHEFCE - Research on National Student SurveyZentralstelle Deutschlands für ausländisches Bildugnswesen Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Deutschland  AQAS - Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen

 

Die Fernstudien der Middlesex University mit organisatorischer Unterstützung durch die KMU Akademie wurden von AQAS (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen). Damit wird für Studieninteressierte gewährleistet, dass es sich um anerkannte Bildungseinrichtungen nach den Bestimmungen des Herkunftsstaates handelt und dass die in Österreich angebotenen Studien und allfällig verliehenen akademischen Grade auch im Herkunftsstaat der Bildungseinrichtung rechtliche Wirkung entfalten.


Ist die KMU Akademie & Management AG zertifiziert?

Ja, die KMU Akademie ist bei EBQ, Ö-Cert als Bildungseinrichtung zertifiziert. Diese Zertifizierungen verleihen uns nicht nur ein Qualitätssiegel, sie berechtigen Sie auch Förderungen in Anspruch zu nehmen.
Die KMU Akademie & Management AG erfüllt alle Kriterien einer Erwachsenenbildungsorganisation, kann zudem ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem nachweisen und wurde deswegen von Ö-Cert zertifiziert und auf der Website gelistet (http://oe-cert.at/qualitaetsanbieter/).
Durch eine Kooperation der Bundesländer, VertreterInnen der Erwachsenenbildung und des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) wurde mit Ö-Cert ein Qualitätsrahmen für Erwachsenenbildung geschaffen. Diese Zertifizierung bedeutet für unsere Akademie und unsere angebotenen Bildungsprogramme eine weitere hohe Auszeichnung sowie eine Qualitätssicherung.

Zudem wurden die Bachelor- und Masterstudien von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) der Bundesrepublik Deutschland registriert und von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) akkreditiert.

Im Zulassungsverfahren der ZFU wird geprüft, ob das vom Anbieter angegebene Lehrgangsziel grundsätzlich erreichbar ist. Dabei werden Praxisbezug und Didaktik ebenso kontrolliert, wie das Konzept der pädagogischen Betreuung und der Lernkontrollen. Weiterhin prüft die ZFU, ob die Fernunterrichtsverträge und die Informationsmaterialien den Vorgaben im Fernunterrichtsschutzgesetz entsprechen. Wer einen staatlich zugelassenen Fernlehrgang belegt, hat viele Garantien und somit Sicherheit.

 

EBQ - Erwachsenenbildung mit Qualitätsgarantie

Ö-Cert - Zertifierung für Erwachsenenbildung
AQAS
anabin.de
ZFU

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht Deutschland

 

Warum ist das MSc bzw. MBA-Programm an der KMU Akademie & Management AG günstiger als von anderen Anbietern?

Die Reisekosten der Vortragenden, Raumkosten etc. werden in die Präsenz MBA Programme eingerechnet, dies fällt bei Fernstudien weg. Es ist letztendlich eine Zeit-Kostenentscheidung.

 

Ist der Titel BSc, MSc, MBA, DBA in Deutschland anerkannt?

Die englische Middlesex Universität in London ist als Universität vollständig anerkannt. Die Studien dieser Universität ist somit international vollständig anerkannt!

Die Anerkennung & Führung des Titels in Deutschland ist ebenfalls vollständig gegeben:

Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21.09.2001 i.d.F. vom 15. Mai 2008:
Hochschulgrade aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sowie Hochschulgrade des Europäischen Hochschulinstituts Florenz und der Päpstlichen Hochschulen können in der Originalform ohne Herkunftsbezeichnung geführt werden.

 

Wie komme ich zu meinen Kursunterlagen?

Das Studium kann von jedem Ort aus absolviert werden. Alle Modul- bzw. Kursunterlagen werden den Studierenden online zu Verfügung gestellt.

An der KMU Akademie & Management AG gibt es - einzigartig in Österreich - den virtuellen Schulungsraum.

Falls Sie zu Ihrer Unterstützung Hilfe benötigen, so können Sie sich gerne jederzeit an unsere Studienbetreuung wenden. Nutzen Sie aber auch gerne die Möglichkeit live an den Modulsitzungen im virtuellen Seminarraum teilzunehmen, Sie können dort direkt mit den Professoren in Kontakt treten und Fragen stellen. Termine zu den Live-Online-Modulsitzungen finden Sie in der Studierenden-Plattform „KMUnity".

 

Was ist der virtuelle Schulungsraum?

Der virtuelle Schulungsraum an der KMU Akademie & Management AG ist einzigartig in Österreich. Studierende können sich zeitgleich mit Professor und Studienkollegen im virtuellen Raum treffen und dort direkt miteinander kommunizieren. Allen Studierenden steht es frei, an den Live-Online-Modulsitzungen teilzunehmen - es gibt KEINE verpflichtende Anwesenheit!
Die Vorlesungen werden aufgezeichnet und stehen Ihnen dann auf der KMUnity als Download zur Verfügung. Sie können die Vorlesungen herunterladen und beliebig oft aufrufen.

 

Teilnehmerliste von Studierenden um in Kontakt zu treten?

Aufgrund des Datenschutzes werden grundsätzlich keine Auskünfte über Studierende nach außen weitergegeben. Unsere Studierenden kommunizieren untereinander über ein internes Netzwerk, eine soziale Wissensplattform die jeder Studentin & jedem Studenten zugänglich ist.

 

Prüfungsmodus

Im Rahmen des Bachelor-, MSc - und MBA - Studiums sind teilweise Prüfungen vor Ort (je nach Ihrem Wunsch in Österreich: Linz & Wien | Deutschland: München, Essen & Kassel | Schweiz: Zürich) abzuschließen. Alle restlichen Kurse schließen Sie mittels Einsendeaufgaben ab.

Prüfungen mittels Einsendeaufgaben:

Sobald Sie die Kursunterlagen genau studiert haben, melden Sie sich im Online-Campus für die Prüfung an. Diese Prüfungen können digital von zu Hause abgelegt werden, die Bearbeitungszeit beträgt 14 Tage.

Einsendeaufgaben werden online über das Prüfungsportal abgewickelt (Versand, Abgabe, Notenauskunft).

Es wird kein auswendig Lernen, sondern die Anwendungsorientierung auf akademischem Niveau mit hoher Praxisrelevanz geprüft, da unsere Studien für die Wirtschaft ausbilden. Demzufolge sind vor allem praktische Beispiele und Falllösungen auszuarbeiten etc.

 

Wo werden Prüfungen vor Ort abgehalten - Präsenzprüfungen?

Prüfungen vor Ort finden in unseren Prüfungszentren abgelegt:

  • Österreich: Wien, Linz
  • Deutschland: München, Essen, Kassel
  • Schweiz: Zürich

    (Den Prüfungsort können Sie selbst wählen, an den jeweiligen Prüfungsterminen wird jede Prüfung an jedem Prüfungsort angeboten.)

Weitere Prüfungsorte in den österreichischen Bundesländern sowie weitere in Deutschland sind geplant.

Diese Prüfungen können Sie während unserer Prüfungsmonate (Jänner, Juni, September) an den Prüfungsorten (Wien, Linz | München, Essen, Kassel | Zürich) ablegen. Alle Prüfungen werden in allen Prüfungsmonaten angeboten. Eine Anmeldung zu diesen Prüfungen muss spät. 4 Wochen vor Prüfungstermin erfolgen. Die genauen Prüfungstermine erhalten Sie zu Studienbeginn bzw. im Laufe Ihres Studiensemesters.

 

Wie lange vorher muss man die Klausuren fixieren?

Prüfungen vor Ort:

** MSc: 3 - 4 Präsenzprüfungen (--> abhängig vom gewählten Schwerpunkt)
** MBA: 5 - 7 Präsenzprüfungen (--> abhängig vom gewählten Schwerpunkt)
** BSc: 4 Präsenzprüfungen
** DBA: keine Präsenzprüfungen

Eine Anmeldung muss spät. 4 Wochen vor dem Prüfungstermin erfolgen.

Prüfungen mittels Einsendeaufgaben: (restliche Kurse)

Zu einer Prüfung können Sie sich immer anmelden. In unserem Studium gibt es keine fixen oder vorgegebenen Zeiten. Sie entscheiden für sich, wann Sie eine Prüfung absolvieren wollen und können, und beantragen diese im Online-Campus.

Die Prüfung erfolgt dann über Einsendeaufgaben.

 

Wie oft kann ich Prüfungen wiederholen?

Prüfungen können bis zu 3 mal schriftlich wiederholt werden. Der Prüfungsmodus der Prüfungen ändert sich auch bei wiederholtem
Antritt nicht. Prüfungen können demnach insgesamt viermal schriftlich abgelegt werden.
Sollte eine Prüfung nicht bestanden werden, fallen je weiterer Prüfung EUR 60,- an Prüfungsgebühr an.

 

Muss ich einen Schwerpunkt im MBA Studium wählen?

Ja, ein Schwerpunkt ist verpflichtend zu wählen, Sie können aus folgenden Schwerpunkten wählen:

  • General Management
  • Logistik
  • Sportmanagement
  • Unternehmensberatung
  • Energie- und Umweltmanagement
  • Gesundheitsmanagement
  • Immobilienmanagement
  • Tourismusmanagement
  • Bildungsmanagement
  • Finanzmanagement
  • Personalmanagement
  • Führung im Leistungssport
  • Marketing
  • Wirtschaftspsychologie

Muss ich einen Schwerpunkt im MSc Studium wählen?

Ja, ein Schwerpunkt ist verpflichtend zu wählen, Sie können aus folgenden Schwerpunkten wählen:

  • Political Management
  • Public Administration

Kann ich zusätzliche Kurse aus einem anderen Schwerpunkt besuchen?

Selbstverständlich können Sie auch weitere Kurse aus einem anderen Schwerpunkt buchen. Pro Kurs fallen zusätzliche Kosten in Höhe von EUR 500,- (steuerfrei) an. Sie bekommen eine Bestätigung über den Kursbesuch ausgestellt, ein zweites MBA-Studium inkl. MBA-Dekret ist jedoch nicht möglich.

 

Kann ich das Thema der Master Thesis (Diplomarbeit) selbst wählen?

Ja, Sie können das Thema Ihrer Master Thesis selbst wählen. Studierende an der KMU Akademie & Management AG schlagen meist Themen vor, die an deren berufliche Praxis angelehnt sind.

 

Wie komme ich zu einem Betreuer meiner Master Thesis (Diplomarbeitsbetreuer)?

Die KMU Akademie & Management AG bietet jeweils 3x jährlich in Wien & Linz ein kostenfreies Masterthesis-Seminar für ihre Studierenden an. Dort erhalten Sie allgemeine Informationen zur Masterarbeit und Sie lernen auch die möglichen Betreuer kennen. Wenn Sie Ihre Masterarbeit beginnen wollen, schreiben Sie eine E-Mail an die Studienabteilung und Sie erhalten dann eine Liste mit den möglichen Betreuern, aus der Sie grundsätzlich frei wählen können.

 

Studiendauer variabel? Mindeststudienzeit? max. Studiendauer?

Die Studiendauer unserer Bachelor- und Master Fernstudien ist aber je nach individuellem Lernerfolg unterschiedlich. Es gibt eine Mindeststudiendauer im Master von 4 Semestern und im Bachelor von 6 Semestern, ein Großteil der Studierenden absolviert z.B. das Masterstudium in ca. 2,5 Jahren. Die Mindeststudiendauer ergibt sich aufgrund der Regelung, dass in 1 Semester maximal 30 ECTS absolviert werden dürfen.

Das MSc und das MBA-Studium umfasst jeweils insgesamt 120 ECTS: 30 ECTS/Semester = 4 Semester, das BSc-Studium umfasst insgesamt 180 ECTS: 30 ECTS/Semester = 6 Semetser.

Beim Bachelorstudium und beim Masterstudium kann ein Semester innerhalb von 15 Kalenderwochen absolviert werden, weshalb es zu einer Mindeststudiendauer im Bachelor von 90 Kalenderwochen und im Master von 60 Kalenderwochen kommen kann.

Beim Doktoratsstudium beträgt die Mindeststudiendauer 3 Jahre.

Die maximale Studiendauer beträgt in jedem einzelnen Studium 7 Jahre - innerhalb dieser Zeit kommt es zu keine zusätzlichen Studiengebühren oder dergleichen. Sie können Ihr Studium deshalb jederzeit pausieren. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, parallel mehrere Module zu belegen. Auch hierbei fallen keine zusätzlichen Kosten an!

 

Wo finde ich die Kursliste und Modulinfos?

Die aktuelle Kursliste / Modulliste (inkl. Beschreibung der einzelnen Module) können Sie hier downloaden:

Doktorat bereits vorhanden

Sollten Sie bereits ein Doktorat absolviert haben, so können höchstwahrscheinlich einige Kurse bereits anerkannt werden (im Bachelor- & Masterstudium). Bitte beantragen Sie in diesem Falle unbedingt einen Anerkennungsbescheid. (siehe Anerkennungsbescheid)

Anerkennungen von Modulen oder Disseratationen in unserem Doktoratsstudium aus anderen Studien sind nicht möglich.

 

Bei weiteren Fragen rund um die verschiedenen Studienprogramme stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Frau Doris Wirth-Schwarzenbacher beantwortet sehr gerne Ihre Fragen.

Tel: +43 (0) 732 77 00 77 - 77   bzw.   + 43 (0) 676 496 77 30
oder per E-Mail: studienberatung@kmuakademie.ac.at

Beratungszeiten:
MO - DO:   09:00 - 18:00 Uhr
FR:            09:00 - 13:30 Uhr

Persönliche Beratungstermine vor Ort (Wien oder Linz) sind nach Vereinbarung sehr gerne möglich!

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie in einem berufsbegleitenden Studium begrüßen zu dürfen!

Wenn das Studium Ihren Interessen entspricht, können sich jederzeit mit folgendem Formular anmelden und mit dem Bachelor-, Master- (MSc oder MBA) oder Doktoratsstudium Ihrer Wahl per E-Learning, zeit- und ortsunabhängig, beginnen.